top of page
  • Instagram
  • Facebook

WEIN BAR & CAFÉ STERNEN POP UP
DORFPLATZ 8 | 7208 MALANS

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN:
Mittwoch & Donnerstag: 9.00 – 20.00 | Freitag & Samstag: 9.00 – 22.00 | Sonntag: 9.00 – 18.00

Do., 05. Okt.

|

Sternen Café & Bar

Lesung - Wolf werden

Katharina Morello liest aus Ihrem Buch "Wolf werden - eine afghanische Lebensgeschichte"

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Lesung - Wolf werden
Lesung - Wolf werden

ZEIT & ORT

05. Okt. 2023, 19:30

Sternen Café & Bar, Dorfpl. 8, 7208 Malans, Schweiz

INFOS

Das gekonnte Spiel im Grenzbereich von Volksmusiktradition und innovativen Ideen ist das Markenzeichen der Formation «Gläuffig».

Ähnlich wie Artisten, bei denen die Schwerkraft nicht zu existieren scheint, jongliert die Band «Gläuffig» mit der alpenländischen Volksmusik, mit bekannten Mustern und gängigen Klischees. Das klingt mal leichtfüssig und verspielt, mal bodenständig und fast derb, jedoch immer gepaart mit einem hohen Mass an Musikalität und Spielfreude.

Verwurzelt und innovativ

Bei «Gläuffig» haben sich Mathias Landtwing (Klarinette), Fränggi Gehrig (Akkordeon), Lukas Gernet (Klavier) und Pirmin Huber (Bass) 2008 zusammengefunden. Bei ihnen allen gründen die musikalischen Wurzeln in der Volksmusik, sie haben jedoch an der Hochschule Luzern in unterschiedlichen Studienrichtungen abgeschlossen (Volksmusik, Jazz, Klassik, Komposition) und sich zu virtuosen Instrumentalisten entwickelt. Sich der eigenen Herkunft bewusst, wollen sie traditionelle Musik interpretatorisch und substanziell in ein neues Kleid fassen, dem Kulturgut Volksmusik jedoch die gebotene Sorgfalt erweisen.

„Gesellenwanderung“

In den Jahren 2018 und 2019 entstanden aus dieser Idee je vier Kompositionen pro Musiker, welches als Album Ende 2021 veröffentlicht wurde unter dem Namen «Gesellenwanderung». Auf der gleichnamigen Tour präsentieren Gläuffig sechzehn neue, eigen komponierte und innovative Stücke mit spritzigen, originellen Elementen aus verschiedenen Musikrichtungen und haben so neue Massstäbe gesetzt. Sich der eigenen Herkunft bewusst, wird traditionelle Musik interpretatorisch und substanziell in ein neues Kleid gefasst, dem Kulturgut Volksmusik jedoch die gebotene Sorgfalt erwiesen. Das klingt mal leichtfüssig und verspielt, mal bodenständig und fast derb, jedoch immer gepaart mit einem hohen Mass an Musikalität und Spielfreude. Das Programm «Gesellenwanderung» eröffnet sowohl Liebhabern traditioneller Volkskultur wie auch an zeitgenössischen Klängen Interessierten, neue Dimensionen

Auftritte

«Gläuffig» tritt regelmässig bei Konzerten und im Rahmen von renommierten Festivals auf; unter anderem am Tonhalle-Festival für neue Volksmusik «Stubete am See», an der Jazz Night in Zug, am Akkordeonfestival Zug, am Alpenklang-Festival im Zentrum Paul Klee Bern, am Festival «Alpentöne» in Altdorf oder am Suisse Diagonales Jazz Festival in Luzern.

15-Jahr-Jubiläum 2023

Im Herbst 2023 gehen die vier Innerschweizer Musiker wieder auf Tournee mit ihrem neuen, kommen Album. «Momentum» wird das neue Programm heissen, mit neuen Eigenkompositionen im Grenzbereich zwischen Volksmusiktradition und teils radikalen Erweiterungen klanglicher, harmonischer, melodischer und rhythmischer Formen.

Auf Social Media teilen

bottom of page